Kurz notiert: Verschnaufpause – Wasserstandsmeldung zur Weltwirtschaft

Ich habe gerade einmal nachgesehen wie es der Weltwirtschaft aktuell so geht. Das kann man tatsächlich ;).

Man kann hingehen und sich den HARPEX-Index ansehen. Das sagt den wenigsten vermutlich etwas, muss man auch nicht kennen. Harper Petersen Co. ist ein Schiffsmakler. Der HARPEX selbst stellt den Containermarkt für Charterraten (Mietpreis für ein Schiff pro Tag) repräsentativ dar. Da eine ganze Menge über die Ozeane läuft kann man am Index praktisch ablesen was am weltweiten Markt (zeitverzögert) so geordert worden ist und bewegt wird. Im 5-Jahres-Chart gibt es den Spitzenwert von Anno September 2007 mit 1402 TEU. Die Krise nahm von 2008 an ihren Lauf und man kann die lange Talsohle mit unter 300 TEU Bis Ende 2009 gut erkennen. Wir waren im März nun bereits wieder auf gutem Erholungskurs bei 901 TEU, immerhin 2/3 des 2007er Wertes.

Seitdem ist es nun schon etwa 4 Wochen leicht rückgängig. Meines erachtens eine Verschnaufpause, nichts spektakuläres. Deutschland scheint ein Profiteur daraus zu sein. Bemerkenswert ist allerdings das sich die Lage in den USA eher weiter zuzuspitzen scheint. Dort wurden im Januar 44,2mio Bezieher (wieder 100.000 mehr als im Dezember) von Lebensmittelbezugskarten ausgemacht wie auch bei den “Querschüssen” ausgewertet wurde. BTW scheint einer der Haupt-“Verlierer” dabei der US-Staat Florida zu sein. Im 5-Jahres-Vergleich (Jan. 2006 zu Jan 2011) ist in Florida eine Zunahme der Bezugspersonen um 140% von 1,2mio auf 3mio Personen zu verzeichnen.

USA also immer noch in der Krise und nicht von der weltweiten Erholung profitierend. In Europa sind es die Probleme der Griechen und Portugiesen. Positiv anzumerken wenn auch mit Beigeschmack das Deutschland bei den Profiteuren ist und das irgendwie ausgleichen könnte, wenn auch nur auf einer kontinental “gefühlten” Ebene. Bei den USA fehlt m.E. der positive Ausblick noch. Womöglich verschiebt sich wie bereits andernorts bemerkt der Mittelpunkt der Weltwirtschaft weiter nach Osten. Und mit einem Augenzwinkern bemerkt sei das östlich von den USA wir liegen ;)

Stay tuned.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 41 Followern an

%d Bloggern gefällt das: