OECD – bezahlte und unbezahlte Arbeit, ein Überblick

Ich habe einmal die neuesten Zahlen der OECD zur bezahlten wie auch unbezahlten Arbeit (darunter ist vom Einkaufen bis zur häuslichen Pflege imho alles enthalten) in eine Grafik gepackt. Die Interpretation kann sicher jeder für sich selbst vornehmen. Ich denke einmal man kann wenn man möchte alles mögliche herauslesen, je nachdem was dem eigenen Gusto entspricht.

(Quelle: OECD 2011)

Ich stelle hier einmal stellvertretend eine These auf: wir lassen tendenziell andere für uns arbeiten.

Bemerkenswert weiterhin wie sich die Kurven an einer gedachten Achse zu spiegeln scheinen (ob es an Prämissen bei der Auswertung liegt?). Steigende bezahlte Arbeit scheint auch tendenziell zu mehr Arbeit insgesamt zu führen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: