Der Haushalt der USA – Juni 2011

Irgendwie ist man ja auch ein econ-Voyeur und hungert nach Zahlen – auch wenn sie einem nicht immer direkt etwas bringen sind sie irgendwie interessant. Zumindest für mich interessanter als der neueste Klatsch in den Königshäusern.

Da ich manch Lesern ähnliches unterstelle (und die USA aufgrund der Schuldenkrise im Fokus stehen) hier einmal die Einnahmen- und Ausgaben des US-Haushaltes (Bund) vom Juni 2011, dem laufenden Haushaltsjahr sowie dem Vergleichszeitraum davor welche vom US departement of the treasury veröffentlich wurde:
Haushaltseinnahmen und -ausgaben Juni 2011 USA

Deutlich zu sehen wie u.a. der Militär-Etat den Haushalt gewaltig belastet. Einnahmen und Ausgaben sind gestiegen, der aufgelaufene Saldo (Verlust) liegt nur gering unter dem des vorherigen Fiskaljahres. Von Erholung m.E. nicht viel zu sehen.

Das fiskalische Jahr beginnt übrigens im Oktober so das die aufgelaufenen Werte der anderen Spalten sich auf den Zeitraum Oktober 2010 bis Juni 2011 beziehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: