//
Archiv

Archiv für

Kurz notiert: das Ifo-Institut und der Target2-Saldo

Manche werden ein deja vú erlebt haben ob dem neuerlichen Vorstoß des früheren und des neuen Leiters des Ifo-Institutes die Target2-Verbindlichkeiten doch endlich zu begrenzen. Entgegen meiner Gewohnheit nur über Dinge zu schreiben von denen ich sehr sicher bin das ich auch weiß wovon ich schreibe [Zentralbank-Geschehen gehört eher nicht dazu], kommentiere ich das aktuelle … Weiterlesen

Rentendiskussion: weshalb der Altenquotient zu nichts taugt und weshalb dies auch für Kapitalrenten gilt

Da urban legends nie aussterben möchte ich noch einmal ganz kurz darauf hinweisen wie es sich mit dem demographischen Wandel verhält. Das habe ich vor vielen, vielen Jahren einmal ausführlicher gemacht, wiederhole ich hier jedoch noch einmal in Kurzform, nachdem das ja offenbar seit diesem Jahr auch bei manch heimischen Ökonomen angekommen ist. Nicht jedoch … Weiterlesen

Was Gelbwesten, Aktiensparen, Ungleichheit, US-Handelsdefizit und Mindestlohnversagen verbindet

Diskussionen über die Demographie, das „Merz´sche“ Alterssparen über Aktien sowie Ungleichheit in Einkommen und Vermögen als solchem überschlagen sich manchmal. Aktuell wieder, befeuert durch Merz und auch durch den eben erschienenen Armutsbericht. Ich mische mich immer wieder dazwischen wie zuletzt als es noch um die Arbeitsmarkt-Erfolge (oder eben nicht) durch die Hartz-Reformen gegangen ist. Ich … Weiterlesen