//
du liest...
Beschäftigung, Demographie, Sozialversicherung

kurz gemeldet: wir arbeiten länger / Alterseintritt OECD 2009-2012 vs 2012-2017

Nach zuletzt sehr schwerer Lektüre möchte ich hier etwas einstreuen. Als kleines Update zu einem älteren Blogbeitrag gibt es von der OECD eine neuere Version der Rentenalter in den Mitgliedsstaaten. Interessant zu beobachten das in Deutschland das durchschnittliche Renteneintrittsalter der Männer um 0,9 Jahre auf 63,6 Jahre angestiegen ist, bei den Frauen um 0,7 Jahre auf 63,4 Jahre. In Japan, der überalterten Krone mit einem hohen Stand an privaten Aktien ist der Wert für Männer gar um 1,3 von 69,3 auf 70,6 Jahre angestiegen. Koreanische Frauen machen einen Sprung um 2,5 auf gerademal unglaubliche 73,1 Jahre – im Durchschnitt wohlgemerkt!

Den Gegenpol dazu bilden die Luxembourger Herren der Schöpfung, ganze 2,2 Jahren früher, also mit 59,7 Jahren, gehen diese in Rente. Werte wie den hohen Anteil an Frühverrentung unseres Nachbarlandes Frankreich lassen sich im übrigen gut durch die hohe Arbeitslosenquote erklären – und zeigen ein Stück weit versteckte Arbeitslosigkeit ebensogut wie andernorts den Arbeitskräftemangel oder Mängel des Sozialsystems.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: