Geburtenrate – sie steigt nicht, sie fällt

fert oeaw2014

Die FAZ hat eine Studie von HWWI und BDO zitiert welche wie schon vor ein paar Monaten zum Ergebnis hat das die Geburtenrate in Deutschland steigen würde. Meine Blogleser wissen zwar bereits das dies nicht stimmt, aber es schadet nicht, es noch einmal konkret kurz auszuführen [denn die Leser nehmen dankenswerter Weise zu].   Die … Weiterlesen

Blonde Kapitalistische Umgehungsstrategien

Umgehung und Behandlung von Problemen am Thema vorbei. Das kann man auch noch kapitalistischer haben als so schon wie ein Beitrag zuvor zum Grundeinkommen. Dazu ganz kurz ein Gedankengang, da gerade gestern kurz in einer Diskussion um die Zukunft das Thema Maschinensteuer oder ähnliche Besteuerungs-Ziele (z.B. des EBIT, EBITDA, Cash-Flow) aufkam. Woher soll in Zukunft … Weiterlesen

Leben Sparer auf Kosten der zukünftigen Generation? Spreizung, Vermögen und die Erbschaftsteuer.

rk sk gr2

Sparen ist natürlich nicht per se schlecht. Wie ungeschickt für uns sparen jedoch teilweise sein kann werde ich versuchen hier zu erklären. Außerdem auch noch wie es um das sog. Helicopter-Geld bestellt ist und ob wir eine neue Vermögens-Besteuerung benötigen. Bei einer Betrachtungen der Herkunft der Renditen des Finanzmarktes kann man zu weiteren Schlussfolgerungen kommen. … Weiterlesen

Der Aufstand der ewig geduldigen

Ihr wundert Euch wohl immer noch darüber weshalb über Euch hergezogen wird, Ihr Politiker, Journalisten und Ökonomen. Unverständlich ist es, weshalb man Euch von heute auf Morgen nicht mehr mag.

Woher kommen die Renditen des Finanzmarktes ?

Eine spannende Fragestellung.   Wir alle sollen sparen – also grundsätzlich – und insbesondere auch für die Rente natürlich. Dieses Geld soll nachweislich und über viele Jahre mehr Geld einbringen, und zwar rd. 8% Wertzuwachs. Staaten mit alternden Gesellschaften benötigen dies so oder so wie uns der Herr Kooths vom IfW in Kiel berichtet und … Weiterlesen

Flat-Tax, #AfD, Steuern, Finanzierung – in deep –

Vorangestellt: Es geht hier nicht um ein spezielles AfD-bashing, Lobhudeleien o.ä.. Im Blog wird primär sachbezogen argumentiert. Solcherlei muss jeder aushalten wer sich und seine Meinung öffentlich stellt. Zuvorderst – bezogen auf Bloginhalte – sind dies Politiker und Ökonomen. Ich selbst natürlich ebenfalls.   Am 30.4. wird die AfD offenbar über Inhalte abstimmen. Leitanträge [für … Weiterlesen

Wie viel länger muss in Deutschland später gearbeitet werden?

Prognose Arbeitszeit

Prognosen sind immer schwierig. Insbesondere wenn es um ökonomische Dinge geht ist es oft wie ein Blick auf die Wetterkarte und je weiter weg, desto ungenauer. Das Ergebnis vorweg – man müsste in Deutschland um das Jahr 2050 herum in etwa so viel arbeiten wie um die Jahre 1992/1993 herum. Ich hatte schon vor ein … Weiterlesen

Rentensystematik – schnell etwas erklärt – Umlage, Kapitalgedeckt, Riester, Betrieb

Ich möchte insbesondere für sich wenig damit befassende versuchen einen kurzen Überblick zu schaffen worum es bei dem Streit um die Rente geht. Auch weil ich in verschiedenen Beiträgen von Regierung, OECD bis FAZ niemanden von Kritik verschone, aber die Begründungen dafür sich evtl. nicht jedem (und offenbar nicht jedem Journalisten) erschliessen. Es ist also … Weiterlesen

CDU/CSU und Betriebsrente – das liegt auf dem Tisch der Koalition

Das Papier der CDU/CSU aus den AG Finanzen und Arbeit und Soziales umfasst 14 Seiten. Ich dampfe diese hier auf wesentliches ein mit einem kurzen Kommentar. Aufgabe (leider) war die betriebliche Altersvorsorge auszubauen – u.a. auf Empfehlung der OECD, in Bezug vor allem auf die untersten Einkommensschichten. Das die Aufgebanstellung unlogisch und unerfüllbar ist wurde … Weiterlesen

Mindestlöhne erhöhen die Produktivität – das Alter auch

Mindestlöhne kosten Arbeitsplätze. Hat jeder Leser schon einmal gehört. Empirisch ist das so nicht wirklich direkt nachzuweisen. Große Diskussion auch in den USA darüber – mit einem Planziel von 15US$ bis 2022 mancherorts [hier Stand 2015/2016].   Es gibt jedoch andere Ansatzpunkte für ein beleuchten. Diese halte ich für valider. Einer davon ist, das Mindestlöhne … Weiterlesen