Leben Sparer auf Kosten der zukünftigen Generation? Spreizung, Vermögen und die Erbschaftsteuer.

rk sk gr2

Sparen ist natürlich nicht per se schlecht. Wie ungeschickt für uns sparen jedoch teilweise sein kann werde ich versuchen hier zu erklären. Außerdem auch noch wie es um das sog. Helicopter-Geld bestellt ist und ob wir eine neue Vermögens-Besteuerung benötigen. Bei einer Betrachtungen der Herkunft der Renditen des Finanzmarktes kann man zu weiteren Schlussfolgerungen kommen. … Weiterlesen

Der Aufstand der ewig geduldigen

Ihr wundert Euch wohl immer noch darüber weshalb über Euch hergezogen wird, Ihr Politiker, Journalisten und Ökonomen. Unverständlich ist es, weshalb man Euch von heute auf Morgen nicht mehr mag.

Woher kommen die Renditen des Finanzmarktes ?

Eine spannende Fragestellung.   Wir alle sollen sparen – also grundsätzlich – und insbesondere auch für die Rente natürlich. Dieses Geld soll nachweislich und über viele Jahre mehr Geld einbringen, und zwar rd. 8% Wertzuwachs. Staaten mit alternden Gesellschaften benötigen dies so oder so wie uns der Herr Kooths vom IfW in Kiel berichtet und … Weiterlesen

Rentensystematik – schnell etwas erklärt – Umlage, Kapitalgedeckt, Riester, Betrieb

Ich möchte insbesondere für sich wenig damit befassende versuchen einen kurzen Überblick zu schaffen worum es bei dem Streit um die Rente geht. Auch weil ich in verschiedenen Beiträgen von Regierung, OECD bis FAZ niemanden von Kritik verschone, aber die Begründungen dafür sich evtl. nicht jedem (und offenbar nicht jedem Journalisten) erschliessen. Es ist also … Weiterlesen

Mindestlöhne erhöhen die Produktivität – das Alter auch

Mindestlöhne kosten Arbeitsplätze. Hat jeder Leser schon einmal gehört. Empirisch ist das so nicht wirklich direkt nachzuweisen. Große Diskussion auch in den USA darüber – mit einem Planziel von 15US$ bis 2022 mancherorts [hier Stand 2015/2016].   Es gibt jedoch andere Ansatzpunkte für ein beleuchten. Diese halte ich für valider. Einer davon ist, das Mindestlöhne … Weiterlesen

EZB, Monetaristen und Schäuble schenken sich nichts

Schäuble – wie die CDU/CSU im Land der Sparer als solches –  ist der Ansicht die EZB müsse die Zinsen anheben. Das Politiker im allgemeinen Ökonomie-Unkundig sind ist ein offenes Geheimnis. Der Angriff auf die EZB geht denn noch weiter und zielt auf die Unabhängigkeit ab – in Form einer Prüfung ob denn die EZB … Weiterlesen

Der Mindestlohn in Großbritannien wächst zum Problem heran – Schlaglicht Lowpay-Report 2015

MinimumFR1

Leider vorhersehbar wird der Mindestlohn in England auf Dauer zur Belastung. Es ist schon länger die Rede hier im Blog, das ein „zu hoher“ Mindestlohn insbesondere in schwierigen Gewässern der Wirtschaft bzw. Schwankungen Probleme mit sich bringt bringt. Ein typisches Anzeichen dafür ist, das die Anzahl der vom Mindestlohn erfassten relativ kontinuierlich ansteigt wie im Report der britischen Lowpay-Kommission zu sehen ist.

Opportuninätskosten und Sozialversicherung in der Asylfrage

Wanderungssaldo Ausländer inkl Einbürgerungen

Zynisch mag es anmuten – aber befassen wir uns einmal mit der Frage was mehr kostet… Einwanderer aufnehmen oder ablehnen? Schon alleine deswegen weil dies oft ein politischer Streitpunkt ist. Im Blog-Beitrag zuvor hatte ich kurz die Rente und die Demographie angesprochen. Nun im Zusammenhang mit der Zuwanderung noch einmal ein Streifflug durch die Statistik … Weiterlesen

Weltwirtschaft – how deep?

Weltwirtschaftsaussichten sept2013

Nach der ersten kleinen Aufwärmübung nun eine weitere Momentaufnahme- die Weltwirtschaft. Messen wir einmal anhand zweier Fieberthermometern, dem HARPEX wobei dort die Preise der Schiffe mit den aktuellen Waren darauf gemessen werden und dem Baltic Dry Index, etwas ähnlichem, wobei es dort um das verschiffen von Rohstoffen wie Kohle und Erz geht. Baltic Dry ist … Weiterlesen

#AbgestrAfD – das „Donald Trump“ Deutschlands

Nach langer Zeit einmal wieder. Noch eine politische Note und dann wird es wohl wirtschaftlich weiter gehen im Blog. Wobei – auch dies hier ist mehr der (Volks)wirtschaft gewidmet, denn die AfD ist eine Folge dessen und nicht etwa tiefbraunes Milieu. Die Kommentare der schreibenden Zunft waren schon einmal besser. Die „gestrigen“ müssen lernen nach … Weiterlesen