Blonde Kapitalistische Umgehungsstrategien

Umgehung und Behandlung von Problemen am Thema vorbei. Das kann man auch noch kapitalistischer haben als so schon wie ein Beitrag zuvor zum Grundeinkommen. Dazu ganz kurz ein Gedankengang, da gerade gestern kurz in einer Diskussion um die Zukunft das Thema Maschinensteuer oder ähnliche Besteuerungs-Ziele (z.B. des EBIT, EBITDA, Cash-Flow) aufkam. Woher soll in Zukunft … Weiterlesen

Das Grundeinkommen, #BGE, #UBI, die öffentliche Diskussion am Thema vorbei

Es läuft alles am Kern vorbei. Was kann und konnte man aktuell im Vorlauf zur Abstimmung heute in der Schweiz nicht alles lesen zum Themenfeld des Grundeinkommens. Vom Journalisten bis hin zum Pfarrer im SWR3-Radio gestern. Heute einen beispielhaften von Technik-affinen welche erklären das mit den ganzen Robotern nichts anderes übrig bleiben würde. Den Artikel … Weiterlesen

Vom amerikanischen Traum zum träumen

Die Halbwertszeit in der Erinnerung ist niedriger als vielleicht noch vor ein paar Jahrzehnten. Der Weg der USA in eine für dort früher einmal so akzeptierte Normalität ist noch weit. Das scheint man dort jedoch nicht überall verstanden zu haben. If wages and incomes are rising, why are people so angry about the economy?   … Weiterlesen

Kurz-Kommentar: #Fazit Ungleichheit als must have; @Fazitblog

Der Rechner bei der FAZ scheint keine Kommentare durchzulassen. Daher antworte ich kurz hier auf den Blogbeitrag des von mir geschätzten Patrick Bernau im Fazit-Blog. [Copy/Paste]   Hallo Herr Bernau [nach langer Pause meinerseits wieder einmal], das pro Kopf Vermögen mag steigen. Es ist jedoch kein alleiniger Maßstab. Stellen wir uns einmal vor wir haben … Weiterlesen

Parteienspektrum 2016 – vor der Wahl ist nach der Wahl

Die nächsten Wahlen kommen bestimmt. Wo stehen die Parteien derzeit? Eine schwierige Frage, da man über die Medien und auch teilweise von den Parteien selbst nur wenig verwertbares an die Hand bekommt.   Um etwas konkreteres geht es bei den Wahlprüfsteinen welche in Form von 38 Fragen/Thesen an verschiedenen Parteien zur Beantwortung verteilt werden. Mittels … Weiterlesen

Leben Sparer auf Kosten der zukünftigen Generation? Spreizung, Vermögen und die Erbschaftsteuer.

Sparen ist natürlich nicht per se schlecht. Wie ungeschickt für uns sparen jedoch teilweise sein kann werde ich versuchen hier zu erklären. Außerdem auch noch wie es um das sog. Helicopter-Geld bestellt ist und ob wir eine neue Vermögens-Besteuerung benötigen. Bei einer Betrachtungen der Herkunft der Renditen des Finanzmarktes kann man zu weiteren Schlussfolgerungen kommen. … Weiterlesen

Der Aufstand der ewig geduldigen

Ihr wundert Euch wohl immer noch darüber weshalb über Euch hergezogen wird, Ihr Politiker, Journalisten und Ökonomen. Unverständlich ist es, weshalb man Euch von heute auf Morgen nicht mehr mag.

Der Mindestlohn in Deutschland – Effekt und Zwischenbilanz

Mindestlohn heute und morgen: Folgeschritte der Regierung auf Raten mancher Institute und der Gewerkschaften in falsche Richtungen sind als sicher anzusehen. Man lernt nichts. Überhaupt nichts – weder Ökonomen noch Regierungen.

Alles ganz einfach

Das haben wir alle schon erlebt. Wir haben eine Arbeit zu erledigen, sind unter Zeitdruck und gestresst. Dann will auch noch jemand etwas von uns. Kann der Mann oder die Frau, der Arbeitskollege nicht den Nagel einfach irgendwo in die Wand hauen wo es passt und uns jetzt in Ruhe lassen?   Was dahinter steht … Weiterlesen

Woher kommen die Renditen des Finanzmarktes ?

Eine spannende Fragestellung.   Wir alle sollen sparen – also grundsätzlich – und insbesondere auch für die Rente natürlich. Dieses Geld soll nachweislich und über viele Jahre mehr Geld einbringen, und zwar rd. 8% Wertzuwachs. Staaten mit alternden Gesellschaften benötigen dies so oder so wie uns der Herr Kooths vom IfW in Kiel berichtet und … Weiterlesen