EZB, Monetaristen und Schäuble schenken sich nichts

Schäuble – wie die CDU/CSU im Land der Sparer als solches –  ist der Ansicht die EZB müsse die Zinsen anheben. Das Politiker im allgemeinen Ökonomie-Unkundig sind ist ein offenes Geheimnis. Der Angriff auf die EZB geht denn noch weiter und zielt auf die Unabhängigkeit ab – in Form einer Prüfung ob denn die EZB … Weiterlesen

wenn Krugman und das Wall Street Journal sich bekriegen

Das sind schon harte Worte und vor allem Behauptungen welche da hin- und her geworfen werden. Auf der Seite das WSJ mit Moore welche den liberal/klassischen Mainstream Marke Adam Smith zu vertreten und auf neuere Theorien wie den Keynesianismus als untauglich zu schimpfen scheint, auf der anderen u.a. Paul Krugman. Dabei möchte man Beide Seiten … Weiterlesen

Paul Krugman und Blinder – vergesst die Schulden, die wahre Krise gibt es woanders

Es hat ja etwas länger gedauert bis Größen wie Paul Krugman und Blinder auf ähnliches kommen wie wir hier im Blog. Bei Krugman liest man unter „wrong worries„: Well, it’s time for all that to stop. Those plunging interest rates and stock prices say that the markets aren’t worried about either U.S. solvency or inflation. … Weiterlesen

Serie (II): Der Weg aus der Krise – Rente, Zyklen, Patente und Hartz

Im ersten Teil hatte ich bereits einmal kurz eine Möglichkeit vorgestellt wie man Konsum/Wohlstand durch „mehr Netto vom Brutto“ erhalten kann indem man die Finanzierung des Staates bzw. im speziellen Fall über eine Grundrente anregen kann. Das schafft zusätzliche Arbeitsplätze und löst damit schon einmal einen Teil der unfreiwilligen Arbeitslosigkeit. Hier werde ich jetzt noch … Weiterlesen

Serie (I): Der Weg aus der Krise – Abgaben, Steuern und Soziales

Ich bin ja regelmäßig und hauptsächlich ein Kritiker. Ich kritisiere den status quo und nehme auch sog. „Lösungen“ wie Mindestlöhne, BGE, Freiwirtschaftsorientiertes u.ä. aufs Korn und zeige auf was und warum etwas nicht sinnvoll ist oder gar nicht erst besser funktionieren kann als das z.T. schon wenig anheimelnde hier und heute. Das bringt mir selbst … Weiterlesen